Ärzte Zeitung, 08.02.2012

TIPP DES TAGES

Kinder brauchen täglich Bewegung

Sprechen Eltern in der Praxis Übergewicht bei ihren Kindern und mögliche Gegenmaßnahmen an, dann kann man bei Vorschulkindern zwei Stunden und bei älter en Kindern eine Stunde täglich moderate bis intensive Bewegung empfehlen, betont Privatdozentin Christine Graf vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Sporthochschule Köln.

Eltern sollten wissen: Tägliche Bewegung wirkt sich langfristig günstig auf den Lebensstil und die Gesundheit aus. Spiel und Sport beugen nicht nur Übergewicht und Krankheiten vor, sondern damit wird auch langfristig die psychosoziale und kognitive Entwicklung gefördert, betont die Sportwissenschaftlerin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »