Ärzte Zeitung, 17.05.2012

Preis für Forschung zu Nierenerkrankungen

MÜNSTER (eb). Dr. Giovana Di Marco aus der Medizinischen Klinik D am Universitätsklinikum Münster (UKM) erhält den "ERA EDTA Nachwuchspreis 2012" der Europäischen Gesellschaft für Nephrologie (European Renal Association).

Das hat das UKM mitgeteilt. Unter den insgesamt 2371 eingereichten wissenschaftlichen Arbeiten konnte sich das von Di Marco und Kollegen bearbeitete Forschungsprojekt mit dem Titel "Cardioprotective effect of calcineurin inhibition in an animal model of renal disease" mit der am höchsten bewerteten Punktzahl durchsetzen (European Heart Journal 2011; 32: 1935).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »