Ärzte Zeitung, 02.07.2012

Herzkompetenz Zentrum in Tübingen eröffnet

TÜBINGEN (ck). Das Universitätsklinikum Tübingen hat das Deutsche Herzkompetenz Zentrum eröffnet.

In dem Zentrum, das über einen Operationsraum mit Hybrid-Technik verfügt, werden nach eigenen Angaben die Kompetenzen von vier Unikliniken und Instituten mit mehr als 30 Herzspezialisten zusammengeführt, die bislang noch räumlich getrennt sind.

Bis 2015 soll jedoch ein Neubau entstehen, um alle Fachbereiche unter einem Dach zu vereinen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »