Ärzte Zeitung, 28.02.2013

DGA

Preise ausgelobt für Forschung zu Gefäßen

BERLIN. Wie in jedem Jahr vergibt die Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA) auf ihrer Jahrestagung im September mehrere Förderpreise an junge Wissenschaftler und honoriert damit deren Leistungen auf dem Gebiet der Gefäßmedizin.

Dazu gehört der mit 2500 Euro dotierte Promotionspreis. Er schließt eine dreijährige kostenlose Mitgliedschaft bei der DGA ein. Und der mit 10.000 Euro dotierte UCB Pharma Preis zeichnet abgeschlossene Forschungsarbeiten aus, die sich mit der klinischen und experimentellen Angiologie beschäftigen.

Bewerbungen für die Preise sind bis zum 15. Juli an den Präsidenten der DGA, Prof. Ulrich Hoffmann, zu richten. (eb)

Mehr Infos zu den Preisen der DGA gibt es auf: www.dga-gefaessmedizin.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »