Ärzte Zeitung, 06.02.2004

Initiative Blutdruck-Kontrolle

Selbstmessung durch Patienten soll gefördert werden

NEU-ISENBURG (eb). TAD Pharma und der Blutdruck-Meßgerätehersteller NAiS starten eine Initiative, um die Blutdruck-Selbstmessung von Patienten zu fördern.

In den nächsten sechs Monaten wollen die Unternehmen 80 000 Gutscheine im Wert von fünf Euro an Patienten verteilen, bei denen ein Bluthochdruck neu diagnostiziert worden ist.

Die Gutscheine können beim Kauf eines Blutdruck-Meßgerätes des Unternehmens in der Apotheke eingelöste werden. Die engmaschige Selbstmessung und Dokumentation der Werte durch Patienten soll es Kollegen ermöglichen, die medikamentöse Blutdrucktherapie zu optimieren.

Topics
Schlagworte
Bluthochdruck (1444)
Krankheiten
Bluthochdruck (3237)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »