Ärzte Zeitung, 17.03.2008

Experten für Hypertonie tagen in Berlin

BERLIN (Rö). Die europäische und die internationale Fachgesellschaft für Bluthochdruck tagen bei der Hypertension 2008 vom 14. bis 19. Juni gemeinsam in Berlin im ICC.

Schwerpunkte sind unter anderen die Vorbeugung von Schlaganfall, Nieren- und Herzerkrankungen und Bluthochdruck bei alten Menschen und in den Entwicklungsländern. Darüber hinaus stellen Referenten aus dem In- und Ausland große aktuelle Studien zur Bluthochdrucktherapie vor.

Anmeldungen online unter: www.hypertension2008.com oder direkt bei Hypertension 2008 Conference Secretariat, c/o K.I.T. GmbH & Co. KG, Kurfürstendamm 71, 10709 Berlin, Tel. +49 30 246 03 410, Fax +49 30 246 03 200, E-Mail: hypertension2008-registration@kit-group.org. Die Teilnahmegebühren für den gesamten Kongress betragen je nach Zeitpunkt der Anmeldung und Mitgliedschaft zwischen 245,- und 815,- Euro. Weitere Informationen sowie das Vorprogramm sind unter www.hypertension2008.com abrufbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »