Ärzte Zeitung, 31.10.2008

Blutdruckmessgerät ist klinisch validiert

HEIDENHEIM (eis). Das Blutdruckmessgerät Tensoval® duo wurde nach den Kriterien der Britischen und Europäischen Gesellschaften für Hypertonie (BHS und ESH) klinisch validiert. Studienergebnisse dazu hat das Unternehmen Hartmann aus Heidenheim mitgeteilt.

In der BHS-Untersuchung waren bei 85 Patienten je 9 sequenzielle Messungen am gleichen Arm vorgenommen worden. Als Kontrolle wurden den ermittelten Werten Messungen durch speziell trainierte Prüfer gegenübergestellt.

Ergebnis: Die Übereinstimmung betrug systolisch -2,4 mmHg und diastolisch 0,9 mmHg und hatte damit die höchste Evidenzstufe erreicht. Das Gerät ermögliche so in der Klinik und der häuslichen Selbstkontrolle exakte Werte, so das Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »