Ärzte Zeitung, 31.10.2008

Blutdruckmessgerät ist klinisch validiert

HEIDENHEIM (eis). Das Blutdruckmessgerät Tensoval® duo wurde nach den Kriterien der Britischen und Europäischen Gesellschaften für Hypertonie (BHS und ESH) klinisch validiert. Studienergebnisse dazu hat das Unternehmen Hartmann aus Heidenheim mitgeteilt.

In der BHS-Untersuchung waren bei 85 Patienten je 9 sequenzielle Messungen am gleichen Arm vorgenommen worden. Als Kontrolle wurden den ermittelten Werten Messungen durch speziell trainierte Prüfer gegenübergestellt.

Ergebnis: Die Übereinstimmung betrug systolisch -2,4 mmHg und diastolisch 0,9 mmHg und hatte damit die höchste Evidenzstufe erreicht. Das Gerät ermögliche so in der Klinik und der häuslichen Selbstkontrolle exakte Werte, so das Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »