Ärzte Zeitung, 31.10.2008

Blutdruckmessgerät ist klinisch validiert

HEIDENHEIM (eis). Das Blutdruckmessgerät Tensoval® duo wurde nach den Kriterien der Britischen und Europäischen Gesellschaften für Hypertonie (BHS und ESH) klinisch validiert. Studienergebnisse dazu hat das Unternehmen Hartmann aus Heidenheim mitgeteilt.

In der BHS-Untersuchung waren bei 85 Patienten je 9 sequenzielle Messungen am gleichen Arm vorgenommen worden. Als Kontrolle wurden den ermittelten Werten Messungen durch speziell trainierte Prüfer gegenübergestellt.

Ergebnis: Die Übereinstimmung betrug systolisch -2,4 mmHg und diastolisch 0,9 mmHg und hatte damit die höchste Evidenzstufe erreicht. Das Gerät ermögliche so in der Klinik und der häuslichen Selbstkontrolle exakte Werte, so das Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »