Ärzte Zeitung, 06.10.2009

Jeder vierte Erwachsene hat Bluthochdruck

SYDNEY (hub). Die Zahl erwachsener Menschen mit Bluthochdruck wird weltweit auf fast eine Milliarde geschätzt. Das entspricht einem Anteil von 26 Prozent der gesamten erwachsenen Bevölkerung. Diese Zahlen hat das Medizinjournal "The Lancet" mitgeteilt.

Demnach ist Bluthochdruck in China die Nummer Eins bei den präventablen Erkrankungen. Jedes Jahr würde eine Million Chinesen dadurch vorzeitig sterben. Bei der Prävention stünde Salzreduktion oben auf der Liste.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »