Ärzte Zeitung, 11.11.2009

Ambrisentan bewährt sich über zwei Jahre

LOS ANGELES (Rö). Langzeitnachbeobachtungen zweier Studien mit Ambrisentan bei Patienten mit pulmonaler arterieller Hypertonie haben belegt, dass der Wirkstoff über zwei Jahre effektiv ist und gut vertragen wird (J Am Coll Cardiol 54, 2009, 1971). Die Langzeittherapie resultierte in anhaltender Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, einer Stabilisierung der funktionellen WHO-Klasse, einem niedrigen Risiko für klinische Verschlechterung und Tod und einem akzeptablen Sicherheitsprofil, berichtete Dr. Ronald J. Oudiz von der Uni von Kalifornien in Los  Angeles.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »