Ärzte Zeitung, 01.12.2009

Zwei Doktoranden wurden ausgezeichnet

MANNHEIM (eb). Der Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e. V. will mit der Vergabe des Georg-Haas-Preises den wissenschaftlichen Nachwuchs besonders im Themenspektrum der Nieren- und Hochdruckkrankheiten fördern. Der mit 2600 Euro dotierte Preis ist im Rahmen des Nephrologischen Jahresgespräches in Mannheim vergeben worden.

Die Jury hatte entschieden, den Preis zu teilen: Preisträger sind Dr. Malte Philipp Bertram aus Köln sowie Julian Paul Michael Hellpap aus Hannover.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »