Ärzte Zeitung, 08.08.2011

Thema der Herzwochen: "Herz unter Druck"

FRANKFURT/Main (eb). Die Deutsche Herzstiftung hat den Bluthochdruck zum Thema der Herzwochen 2011 gewählt. Die bundesweite Informationskampagne steht in diesem Jahr unter dem Motto "Herz unter Druck" und wird vom 1. bis zum 30. November stattfinden

Beim Thema Bluthochdruck besteht nach Ansicht der Herzstiftung dringlicher Aufklärungsbedarf.

Deshalb ist das Ziel der bundesweiten Herzwochen, die breite Öffentlichkeit für die Gefahren des Bluthochdrucks und für die Wichtigkeit der Blutdruckmessung zu sensibilisieren.

Geplant sind über 1000 Veranstaltungen wie Vorträge, Seminare, Telefonaktionen und Gesundheitstage.

Veranstaltungstermine der Herzwochen können ab Mitte Oktober im Internet unter www.herzstiftung.de abgerufen oder unter Telefon 069/95 51 28-333 erfragt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »