Ärzte Zeitung, 07.12.2010

Laborwerte werden online einfach erklärt

HASSELROTH (eb). Was zum Beispiel ein hoher LDL-Wert oder ein niedriger TSH-Spiegel aussagt, finden Interessierte jetzt im Internet. Unter www.labtestsonline.de wird leicht verständlich erläutert, welche Tests bei welchem Krankheitsverdacht sinnvoll sind und was die einzelnen Labor-Ergebnisse bedeuten.

Das teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) in Hasselroth mit, das vom Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) unterstützt wird.

Wissenswertes zu Prävention und Krankheitsfrüherkennung gibt es auch unter www.vorsorge-online.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »