Ärzte Zeitung, 21.06.2012

CME-Fortbildung zu Lipidtherapie

NEU-ISENBURG (eb). Aus Anlass des bundesweiten "Tag des Cholesterins" findet am Samstag, dem 23. Juni, in Göttingen eine Ärztliche Fortbildungsveranstaltung der DGFF (Lipid-Liga) statt.

Es geht um Atherosklerose und Lipidstoffwechsel von der Früherkennung bis zur Therapie. Themen: Wann muss eine Fettstoffwechselstörung behandelt werden? Was empfehlen die neuen Leitlinien?

Außerdem steht die Atherosklerose bei Kindern und Jugendlichen auf der Agenda. Die Veranstaltung ist mit 4 CME-Punkten anerkannt.

Weitere Infos gibt es unter: www.lipid-liga.de Tel.: 089 / 7191001

Topics
Schlagworte
Fettstoffwechsel-Störungen (1000)
Organisationen
Lipid-Liga (92)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »