Ärzte Zeitung online, 06.04.2016

ACC-Kongress

Sehr hohes LDL selten genetisch bedingt

CHICAGO. Bei Patienten mit sehr hohen LDL-Werten sind die klassischen familiären Hypercholesterinämie-Gene seltener als bisher angenommen.

Mehr vom ACC-Kongress

Weitere Berichte vom Kongress der American College of Cardiology in Chicago finden Sie hier!

Wenn sie aber vorliegen, steigt das KHK-Risiko ganz erheblich. Das zeigt die bisher größte genetische Sequenzierungsstudie zu diesem Thema.

Dr. Amit V. Khera vom Massachusetts General Hospital hat sie bei der 65. Jahrestagung des American College of Cardiology (ACC) in Chicago vorgestellt. (gvg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »