Ärzte Zeitung, 25.06.2007

Selbsttest zum Herzinfarktrisiko

FRANKFURT AM MAIN (eb). Der Selbsttest "Herzinfarkt: Wie gefährdet sind Sie?" der Deutschen Herzstiftung ist in überarbeiteter Auflage erschienen.

Darin werden etwa Ernährungsgewohnheiten, Stress, Körpergewicht, Rauchen, sowie Blutdruckwerte abgefragt. Das Risikoprofil wird anhand der erreichten Punktzahl ermittelt. Patienten sollen sich mit dem Test ihr Herz-Kreislauf-Risiko bewusst machen.

Den Test gibt es bei: Deutsche Herzstiftung, Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt, E-Mail: info@herzstiftung.de.

Topics
Schlagworte
KHK / Herzinfarkt (1994)
Organisationen
Deutsche Herzstiftung (214)
Krankheiten
Herzinfarkt (2779)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »