Ärzte Zeitung, 20.05.2008

Frauen haben andere Symptome für Herzinfarkt

ANN ARBOR (hub). Herzinfarkt-Symptome von Frauen und Männern unterscheiden sich. Das hat erneut eine Studie mit über 25 000 Männern und Frauen aus 14 Ländern bestätigt (Heart online).

Zwar ist der typische Brustschmerz eines Herzinfarkts meist auch bei Frauen vorhanden. Oft sind die Symptome aber weniger ausgeprägt oder fehlen ganz. Dann sind es untypische Symptome wie Kieferschmerz oder Übelkeit, die einen Herzinfarkt anzeigen.

Kollegen sollten Frauen mit Herzinfarkt-Risiko darauf hinweisen. Unterschiede wurden auch bei der medizinischen Versorgung festgestellt: Frauen erhielten seltener eine Angioplastie oder einen Stent, ihnen wurden nach einem Infarkt weniger Betablocker, ACE-Hemmer und Statine verordnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »