Ärzte Zeitung, 20.05.2008

Frauen haben andere Symptome für Herzinfarkt

ANN ARBOR (hub). Herzinfarkt-Symptome von Frauen und Männern unterscheiden sich. Das hat erneut eine Studie mit über 25 000 Männern und Frauen aus 14 Ländern bestätigt (Heart online).

Zwar ist der typische Brustschmerz eines Herzinfarkts meist auch bei Frauen vorhanden. Oft sind die Symptome aber weniger ausgeprägt oder fehlen ganz. Dann sind es untypische Symptome wie Kieferschmerz oder Übelkeit, die einen Herzinfarkt anzeigen.

Kollegen sollten Frauen mit Herzinfarkt-Risiko darauf hinweisen. Unterschiede wurden auch bei der medizinischen Versorgung festgestellt: Frauen erhielten seltener eine Angioplastie oder einen Stent, ihnen wurden nach einem Infarkt weniger Betablocker, ACE-Hemmer und Statine verordnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ärzte können künftig Medizinalhanf verordnen

Nach jahrelanger Debatte regelt das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu. Krankenkassen müssen künftig die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »