Ärzte Zeitung, 15.07.2012

Was tun im Herznotfall? Neue App zeigt‘s Laien

FRANKFURT/MAIN (eb). Hilfe im Herznotfall leistet die Deutsche Herzstiftung mit einer neuen kostenlosen App für das iPhone.

Sie zeigt die häufigsten Herzinfarkt-Alarmzeichen, informiert auf über 20 Abbildungen Laien über das richtige Verhalten bei Infarkt und gibt eine Anleitung zur Herzdruckmassage bei plötzlichem Herzstillstand.

Auch ermöglicht sie den direkten Notruf 112. Die App, die auch für andere Smartphone-Systeme (Android) geplant ist, gliedert sich in "Akute Brustschmerzen" und "Bewusstlosigkeit".

Download: itunes.com/apps/herzstiftungapp

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »