Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 12.05.2014

Herzstiftung

Sonderband für Patienten mit Herzschwäche

NEU-ISENBURG. Die Deutsche Herzstiftung bietet Patienten umfangreiches Infomaterial zur Herzinsuffizienz an. Im neuen Herzstiftungs-Sonderband zur Herzschwäche werden dabei viele Patientenfragen beantwortet.

Erläutert wird zum Beispiel: Welche Therapie ist bei einer Herzschwäche nach neuestem Wissen ratsam? Sollten sich Betroffene schonen? Worauf müssen Menschen mit einer Herzschwäche hinsichtlich Ernährung, Sexualität oder Urlaubsreisen achten?

Die Printversion des Sonderbands ist für Mitglieder der Deutschen Herzstiftung kostenlos. Nicht-Mitglieder bezahlen drei Euro für Versand.

Bezug: unter www.herzstiftung.de oder bei Deutsche Herzstiftung e. V., Stichwort: "Herzschwäche-Band", Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt / Main - Nichtmitglieder drei Euro in Briefmarken beilegen. Mitglieder können zudem die Kapitel des Hefts mit ihrem Passwort aus dem Internet herunterladen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »