Ärzte Zeitung App, 06.11.2014

Herzwochen

Kostenfreies Aktionspaket für Ärzte

FRANKFURT AM MAIN. Die Deutsche Herzstiftung hat Herzrhythmusstörungen zum Thema der bundesweiten Herzwochen 2014 gewählt. Unter dem Motto "Aus dem Takt: Herzrhythmusstörungen" läuft die Kampagne vom 1. bis zum 30. November.

Gemeinsam mit Kardiologen, Internisten, Allgemeinmedizinern, Arbeitsmedizinern und Fachärzten anderer Fächer will die Stiftung über Rhythmusstörungen aufklären und erreichen, dass die Bevölkerung mehr über Vorbeugung, Diagnostik und Therapie erfährt.

Dazu bietet die Stiftung ein kostenloses Aktionspaket speziell für Ärzte zum Auslegen im Wartezimmer an.

Das Aktionspaket enthält je 1x die Experten-Broschüren "Aus dem Takt: Herzrhythmusstörungen heute" (144 Seiten) und "Gerinnungshemmung bei Vorhofflimmern" (48 Seiten), jeweils 50 x den Kleinen Patientenratgeber "Aus dem Takt - Herzrhythmusstörungen" und "Gerinnungshemmung bei Vorhofflimmern" sowie 1 x das Plakat zur Kampagne (A2), teilt die Stiftung mit.

Die Experten-Ratgeber können auch einzeln bestellt werden für drei Euro in Briefmarken (Versand) bei: Deutsche Herzstiftung e. V., Vogtstr. 50, 60322 Frankfurt/Main. (eb)

www.herzstiftung.de/rhythmusstoerungen-paket.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »