Ärzte Zeitung, 26.05.2011

25. Juni ist Aktionstag zur Verschlusskrankheit

BERLIN (ars). Am 25. Juni 2011 laden Ärzte, Kliniken und Sportverbände zum ersten Aktionstag Gefäßgesundheit ein.

Bundesweit, aber mit zentralem Termin in Berlin, informieren sie über die periphere arterielle Verschlusskrankheit PAVK, die in Deutschland bei mehr als 4,5 Millionen Menschen besteht.

Angeboten werden zudem Risiko-Checks, Aufklärungsgespräche und Dopplerdruck-Messsungen. Auch Prävention gehört zum Programm: Experten geben Tipps zu Bewegung und Ernährung. Veranstalter sind die Initiative gegen PAVK und die Deutsche Gesellschaft für Angiologie.

www.verschlusssache-pavk.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »