Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Gürtelrose am Auge erhöht Schlaganfallrisiko

NEU-ISENBURG (eb). Varizelleninfektionen können schon bei Kindern das Schlaganfallrisiko erhöhen. In einer Studie wurde jetzt eine solche Risikoerhöhung bei erwachsenen Gürtelrose-Patienten mit Augenbeteiligung belegt (Neurology online).

Von 658 Patienten mit Herpes zoster ophthalmicus (HZO) bekamen binnen eines Jahres nach der Infektion 8,1 Prozent einen Schlaganfall im Vergleich zu 1,9 Prozent in einer Kontrollgruppe. Bei HZO trat besonders häufig ein ischämischer Schlaganfall auf.

Nur für Fachkreise: Zur Langversion dieses Artikels auf SpringerMedizin.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »