Ärzte Zeitung, 15.03.2010

Am 24. April ist Deutscher Venentag 2010

BAD BERTRICH (eb). Um gesunde Venen dreht sich alles am Samstag, dem 24. April, beim 6. Deutschen Venentag. Unter dem Thema: "Venenleiden - eine Volkskrankheit" beteiligen sich spezialisierte Venenfachkliniken aus ganz Deutschland, Arztpraxen, Apotheken und Sanitätshäuser mit vielen interessanten, kostenlosen Aktionen.

Schwerpunkte bilden Informationen und Aufklärung in Form von Arztvorträgen, kostenlosen Venen-Check-Up's sowie vielen praktischen Tipps zur Vorbeugung für zu Hause, wie Venen-Walking, Nordic Walking, Venengymnastik oder Kneipp'sche Beingüsse.

Tel: 0800/4443335, www.venenliga.de

Topics
Schlagworte
Venenerkrankungen (187)
Allgemeinmedizin (27320)
Organisationen
DVL (7)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »