Ärzte Zeitung, 15.03.2010

Am 24. April ist Deutscher Venentag 2010

BAD BERTRICH (eb). Um gesunde Venen dreht sich alles am Samstag, dem 24. April, beim 6. Deutschen Venentag. Unter dem Thema: "Venenleiden - eine Volkskrankheit" beteiligen sich spezialisierte Venenfachkliniken aus ganz Deutschland, Arztpraxen, Apotheken und Sanitätshäuser mit vielen interessanten, kostenlosen Aktionen.

Schwerpunkte bilden Informationen und Aufklärung in Form von Arztvorträgen, kostenlosen Venen-Check-Up's sowie vielen praktischen Tipps zur Vorbeugung für zu Hause, wie Venen-Walking, Nordic Walking, Venengymnastik oder Kneipp'sche Beingüsse.

Tel: 0800/4443335, www.venenliga.de

Topics
Schlagworte
Venenerkrankungen (182)
Allgemeinmedizin (27128)
Organisationen
DVL (7)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »