Ärzte Zeitung, 29.02.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Ein Buch für alle Männer, die vital bleiben wollen

Unsere Gesellschaft ist leistungsorientiert, aber zu wenig auf langfristige Gesundheit ausgerichtet - und das betrifft vor allem die Männer. Es wurde Zeit, einem breiten männlichen Publikum die Angst vor präventiven medizinischen Maßnahmen zu nehmen, sagt die niedergelassene Internistin, Rheumatologin und Sportmedizinerin Dr. Angelika Hartmann.

Die Ärztin hat Schritte zu einem gesünderen Leben speziell für Männer in ihrem Ratgeber "Potenzial Mann. Balance auf vier Säulen" aufgezeigt. Die vier Säulen dabei sind: ausreichend Bewegung, individuell richtige Ernährung, ausgeglichener Hormonstatus und psycho-mentale Stabilität. Die Autorin gibt praktische Empfehlungen, die jeder Mann selbst umsetzen kann.

Beispiel Bewegung: Hier wird nicht nur über die Zusammensetzung und Dauer eines individuell geeigneten Sportprogramms (Kombination aus Dehnungs-, Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen) informiert. Es werden auch viele Übungen zum Mitmachen erläutert und im Foto dargestellt. (mar)

A. Hartmann: Potenzial Mann, ecomed Medizin, 2007 broschiert, 19,90 Euro, ISBN 978-3-609-16387-1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »