Ärzte Zeitung, 20.12.2010

Nach langer Stillzeit mehr Erfolg in der Schule

PERTH (ikr). Kinder, die mindestens sechs Monate lang hauptsächlich gestillt werden, sind im Lebebsalter von zehn Jahren in der Regel in der Schule erfolgreicher als Kinder, die weniger als sechs Monate lang vornehmlich Muttermilch bekommen haben. Das hat jetzt eine aktuelle Studie ergeben (Pediatrics online).

Australische Wissenschaftler haben die Kinder von insgesamt 2900 Frauen zehn Jahre lang nachbeobachtet. Die schulischen Vorteile durch das lange Stillen in Mathematik, Rechtschreibung, Lesen und Schreiben wurden jedoch nur bei den Knaben festgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »