Ärzte Zeitung App, 11.11.2014

Merck-Serono

Live-Chat zu "Unerfülltem Kinderwunsch"

DARMSTADT. Einen kostenlosen Live-Chat zum Thema "Unerfüllter Kinderwunsch" bietet das Unternehmen Merck Serono am 12. November.

Dabei werden Experten unter anderem Fragen zu Ursachen, Therapieoptionen, Erstattungsmöglichkeiten und psychischen Aspekten des unerfüllten Kinderwunsches beantworten, so der Hersteller.

Während des Chats können Teilnehmer ihre Fragen anonym online stellen und mitdiskutieren. Interessierte können sich vorab anonym und kostenfrei unter www.expertenchat-fertinet.de anmelden.

Sie erhalten nach dem Expertenchat per E-Mail eine Zusammenfassung der häufigsten Fragen und Antworten. (eb)

Wer ohne vorherige Registrierung am Live-Chat teilnehmen möchte, kann sich am 12.11. direkt einloggen: www.viewservice.de/expertenchat-fertinet

Topics
Schlagworte
Hormonstörungen (1599)
Gynäkologie (5524)
Organisationen
Merck (931)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »