Ärzte Zeitung, 11.03.2015

Endokrinologie

Vorträge vom Kongress online

SAN DIEGO. Zum zweiten Mal sind Ergebnisse vom Pituitary Congress und dem 2015 Annual Meeting der Endocrine Society (ENDO) online verfügbar.

Das von der Akademie der DGE zertifizierte Projekt ENDOdirekt wird von Novartis Pharmaceuticals und Sandoz Biopharmaceuticals unterstützt, wie die Unternehmen mitteilen.

Neun renommierte deutsche Endokrinologen präsentieren ausgewählte Vorträge aus San Diego, Folien können als PDFs herunterladen werden. Zum Schluss diskutieren die Referenten die Late-Breaking-Abstracts und bewerten deren Relevanz fürs deutsche Gesundheitswesen. (eb).

Die Vorträge können unter www.endodirekt.de über einen DocCheck-Account abgerufen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »