Ärzte Zeitung, 09.02.2011

Infos für Patienten zu Schilddrüsenkrankheiten

HASSELROTH (eb). Erkrankungen der Schilddrüse werden oft erst spät erkannt. Denn Beschwerden wie Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, stumpfe Haare oder brüchige Fingernägel bringen die wenigsten Patienten mit ihrer Schilddrüse in Verbindung.

Aus diesem Grund weist das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) auf die Bedeutung der Früherkennung hin. Beim Check-up sollten Hausärzte immer auch die Schilddrüse kontrollieren.

Weitere Informationen enthält das Infoblatt "Tests bei Schilddrüsenerkrankungen und Blutarmut". Es kann kostenlos unter www.vorsorge-online.de heruntergeladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »