Ärzte Zeitung, 26.05.2006

"Auch für junges Gemüse"

Neue Anti-Aids-Kampagne soll Bewußtsein schärfen

NEU-ISENBURG (Smi). "Paßt auf jede Gurke" oder "Auch für junges Gemüse" steht auf den Plakaten der neuen "mach’s mit"-Kampagne. Auf den Bildern sind Gurken, Mohrrüben und Auberginen zu sehen, denen man ein Kondom übergestreift hat.

Neue Präventions-Kampagne: Buntes Gemüse, angerichtet mit Kondomen und frechen Sprüchen.

Mit den witzigen Plakaten wirbt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) derzeit bundesweit für Aids-Prävention. "In Zeiten steigender Neuinfektionszahlen ist es mehr denn je notwendig, das öffentliche wie individuelle Bewußtsein für die Gefahren von HIV und Aids zu schärfen", sagte BZgA-Direktorin Dr. Elisabeth Pott zur Eröffnung der neuen Kampagne.

"Die neue ‚mach’s mit’-Kampagne wird sehr aufmerksamkeitsstarke Impulse setzen, ohne die wirksame Aufklärung nicht denkbar ist."

Die insgesamt sechs Motive wurden im Zuge eines von der Bundeszentrale initiierten Kreativwettbewerbs von drei Studenten der Hochschule Darmstadt entwickelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »