Ärzte Zeitung, 26.05.2006

"Auch für junges Gemüse"

Neue Anti-Aids-Kampagne soll Bewußtsein schärfen

NEU-ISENBURG (Smi). "Paßt auf jede Gurke" oder "Auch für junges Gemüse" steht auf den Plakaten der neuen "mach’s mit"-Kampagne. Auf den Bildern sind Gurken, Mohrrüben und Auberginen zu sehen, denen man ein Kondom übergestreift hat.

Neue Präventions-Kampagne: Buntes Gemüse, angerichtet mit Kondomen und frechen Sprüchen.

Mit den witzigen Plakaten wirbt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) derzeit bundesweit für Aids-Prävention. "In Zeiten steigender Neuinfektionszahlen ist es mehr denn je notwendig, das öffentliche wie individuelle Bewußtsein für die Gefahren von HIV und Aids zu schärfen", sagte BZgA-Direktorin Dr. Elisabeth Pott zur Eröffnung der neuen Kampagne.

"Die neue ‚mach’s mit’-Kampagne wird sehr aufmerksamkeitsstarke Impulse setzen, ohne die wirksame Aufklärung nicht denkbar ist."

Die insgesamt sechs Motive wurden im Zuge eines von der Bundeszentrale initiierten Kreativwettbewerbs von drei Studenten der Hochschule Darmstadt entwickelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »