Ärzte Zeitung, 11.12.2006

Kondome sind für indische Männer zu groß

NEU DELHI (dpa). Nach internationalem Standard hergestellte Kondome sind einer staatlichen Untersuchung zufolge für die meisten indischen Männer zu groß.

Die "Times of India" zitierte am Freitag aus einer Studie des staatlichen Indischen Rates für Medizinische Forschung (ICMR), wonach für 90 Prozent der Männer die durchschnittlichen Kondome um bis zu 5,5 Zentimeter zu lang sind.

Ziel der Studie ist eine bessere Paßgenauigkeit von Kondomen, um die bedrohliche Ausbreitung von HIV in Indien zu bremsen. Nach internationalem Maßstäben hat ein Kondom dem Bericht zufolge eine Länge von 15 bis 18 Zentimetern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »