Ärzte Zeitung, 01.02.2007

Positives Votum für neues HIV-Medikament

NEUSS (eb). Das Komitee für Humanarzneimittel der EU hat die Zulassung des Proteasehemmers Darunavir empfohlen für die Therapie HIV-infizierter Erwachsener, bei denen mindestens eine Therapie mit Protheasehemmern versagt hat.

Das neue Medikament wird mit 100 mg Ritonavir als Booster verstärkt und mit zwei weiteren antiretroviralen Medikamenten bei einer HIV-Kombitherapie eingesetzt, teilt Tibotec /Janssen-Cilag mit. Die EU-Zulassung für Darunavir (Prezista™) wird jetzt erwartet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »