AIDS/HIV

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: HIV-Infektion – Test und Behandlung

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.06.2007

Aids-Kongress in Frankfurt beginnt

FRANKFURT / MAIN (eb). In der Frankfurter Paulskirche wird heute der 3. Deutsch-Österreichische Aids-Kongress eröffnet.

Nach dem Motto "anders denken" ist das Programm sowohl für HIV-Therapeuten und Wissenschaftler als auch für ein breites Publikum konzipiert, dem beim Kongress Wissen und Kontakte vermittelt werden.

Um der HIV-Pandemie zu begegnen, sei interdisziplinäres Handeln in der Medizin und in der Forschung unerlässlich, so Kongress-Präsident Professor Schlomo Staszewski vom HIVCENTER in Frankfurt. In Deutschland sind etwa 56 000 Menschen mit dem Aids-Erreger HIV infiziert.

Redner bei der Kongress-Eröffnung am Abend werden Gesundheitsministerin Ulla Schmidt und der US-Aids-Forscher Dr. Robert Gallo sein.

Lesen Sie dazu auch:
Aids-Stiftung zieht durchwachsene Bilanz

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »