Ärzte Zeitung, 30.11.2007

Infos für Ärzte und Interessierte

Kompetenznetz des Verbundes für die klinische HIV- und Aids-Forschung: www.kompetenznetz-hiv.de

«

Umfangreiche Informationen zum Thema Prävention bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.gib-aids-keine-chance.de

«

Den großen internationalen Aids- Bericht der UNAIDS-Organisation, der jedes Jahr zum Welt-Aids-Tag erscheint, findet man hier:

www.unaids.org

«

Das bekannte Standardlehrbuch, aktuell "HIV.NET 2007", mit umfangreichen Infos auf deutsch: www.hiv.net

«

Zum Informationsangebot der Deutschen Aids-Stiftung kommt man: www.aids-stiftung.de

«

Adresse der Deutschen Arbeits- gemeinschaft Niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter: www.dagnae.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Immer mehr importierte Infektionen

Malaria ist nicht nur ein Problem weit entfernter Reiseländer: In Deutschland war die Zahl der importierten Erkrankungen im Jahr 2015 so hoch wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht. mehr »

Deutlich mehr Leistungen

Die Neudefinition der Pflegebedürftigkeit führt zu mehr Leistungsempfängern und zusätzlichen Pflegeleistungen – vor allem für gerontopsychiatrische Patienten. mehr »

In der GOÄ wachsen die Bäume nicht in den Himmel

Die GOÄ erlaubt nicht nur mehrfache Steigerungen des einfachen Gebührensatzes. An einigen Stellen wird auch eine Einschränkung dieses Honorarspielraums vorgegeben. mehr »