Ärzte Zeitung, 14.02.2008

HIV-Therapeuten tagen im März in Berlin

NEU-ISENBURG (ple). Zum 12. Mal finden in diesem Jahr die Münchner AIDS-Tage statt - erstmals in Berlin.

Das Motto der Tagung vom 14. bis 16. März: "Aids 2008: PräventionsBotschaften - MenschenRechte - TherapieFortschritte". Außer Forschungsergebnissen und neuen Therapie-Optionen mit Überlegungen zur Frühtherapie sind etwa die besondere Situation älterer HIV-Patienten und die Versorgung von Migranten Schwerpunktthemen des Kongresses.

Mehrere Veranstaltungen sind für Teilnehmer konzipiert, die sich erstmals mit der HIV-Medizin befassen. Tagungsleiter ist der Münchner HIV-Therapeut Dr. Hans Jäger vom KIS - Kuratorium für Immunschwäche. Bundesjustizministerin Brigitte Zypries wird den Kongress eröffnen.

Anmeldung: www.aids-tage.de, Infos: mic - management information center, Justus-von-Liebig-Straße 1, 86899 Landsberg, Tel.: 08191 / 12 54 33, Fax: 08191 / 12 56 00

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »