Ärzte Zeitung, 09.04.2010

PKV-Chef leitet künftig AIDS-Stiftungsrat

BONN/BERLIN (hom). Der Vorsitzende des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV), Reinhold Schulte, leitet künftig den Stiftungsrat der Deutschen AIDS-Stiftung. Er wurde von der PKV, einem der drei Urstifter der Deutschen AIDS-Stiftung, für dieses Amt benannt. Die beiden anderen Urstifter, das Deutsche Rote Kreuz und Pfarrer Rainer Jarchow, erneuerten die Berufung ihrer Vertreter Dr. Karl Demmer und Dr. Ute Canaris. Beide sind damit weiterhin stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates.

Neu in das Gremium gewählt wurde der Bundesminister für Gesundheit, Philipp Rösler (FDP).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »