AIDS/HIV

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: HIV-Infektion – Test und Behandlung

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 30.11.2011

Spezialtruck ermöglicht HIV- und Tb-Tests

NEU-ISENBURG (eb). Seit Mai 2011 ist das erste mobile Sicherheitslabor der biologischen Stufe 3 in Südafrika im Einsatz.

In diesem Spezialtruck - eine Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik IBMT in St. Ingbert - werden die Einwohner auf eine Infektion mit dem Aids-Erreger HIV und auf den Tuberkulose-Erreger getestet und beraten.

Wie es in einer Mitteilung des Fraunhofer-Instituts heißt, werden die Proben im hinteren Teil des mobilen Labors untersucht.

Um dorthin zu kommen, muss man durch eine Schleuse treten. Die Luft wird gefiltert. Im Spezialtruck gibt es zur Sterilisierung auch einen Autoklaven.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »