Ärzte Zeitung, 08.04.2010

Bläschen durch Hand-, Fuß- und Mundkrankheit

BOLU (ars). Leichtes Fieber und elliptische Bläschen mit erythematösem Halo an Händen, Fußsohlen, Zunge und Hoden sind typisch für die Hand-, Fuß- und Mundkrankheit. Daran erinnert ein türkischer Pädiater aus Bolu, dem Eltern einen vierjährigen Jungen mit den Symptomen gebracht hatten (NEJM 362, 2010, e49). Erreger ist Coxsackievirus A16 oder Enterovirus 71. Da der Infekt selbstlimitierend verläuft, erhielt das Kind keine Arznei, nach einer Woche war es wieder gesund.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »