Ärzte Zeitung, 28.09.2011

Forschung zu Boca-Viren mit Abbott-Preis geehrt

NEU-ISENBURG (eb). Für besondere Beiträge im Bereich der Virusdiagnostik ist Privatdozent Oliver Schildgen vom Institut für Pathologie der Kliniken der Stadt Köln gGmbH undvom Institut für Virologie und Medizinische Mikrobiologie der Universität Witten/Herdecke mit dem Abbott Diagnostic Award ausgezeichnet worden.

Der Biologe wird für seine besonderen Forschungserkenntnisse zu den Humanen Boca-Viren geehrt.

Mit dem Preis will die Europäische Gesellschaft für klinische Virologie die Erforschung menschlicher Viren fördern und so die Virusdiagnostik und Therapiemöglichkeiten bei Viruserkrankungen verbessern, teilt die Uni mit.

Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »