Ärzte Zeitung, 30.11.2006

Patienten-Infos zu Erkältungen

LEIPZIG (ddp.vwd). Schwankende Temperaturen und Schmuddelwetter erhöhen das Erkältungsrisiko.

Expertinnen der Verbraucherzentrale Sachsen geben über ein Service-Telefon Tips, wie Patienten in der kalten Jahreszeit ihr Immunsystem unterstützen können: Eine spezielle "Anti-Erkältungsdiät" gebe es nicht, durch eine ausgewogene Ernährung könnten die Abwehrkräfte aber gestärkt werden.

Insgesamt gilt, daß eine vollwertige, vielfältige Ernährung besser vor Erkältung schützt, als die Einnahme von Vitaminpräparaten.

Das Service-Telefon ist montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 16 Uhr unter 0 18 05 / 79 13 52 zu erreichen (12 Cent pro Minute).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »