Ärzte Zeitung, 20.11.2006

Heute ist wieder Lebertag

KÖLN (eb). "Die Leber geht stiften." Das ist das Motto des  Deutschen Lebertags, der heute zum siebten Mal stattfindet.

Mit dem provokanten Motto sollen auch nicht von Lebererkrankungen betroffene Menschen auf die Leber aufmerksam gemacht werden. Das teilen die Veranstalter Deutsche Leberhilfe, Bundesarbeitsgemeinschaft Leber, Kompetenznetz Hepatitis und andere mit.

Bisher sei dem größten inneren Organ nur unzureichende Beachtung geschenkt worden, so die Organisationen. Eine große Stiftung wie etwa die Herzstiftung, die Aids- oder Krebs-Stiftung gebe es für die Leber bisher nicht. Das wird sich jedoch ändern: Noch in diesem Jahr soll die Deutsche-Leber-Stiftung gegründet werden.

Mit dem heutigen Lebertag soll auf die Stiftung aufmerksam gemacht und gleichzeitig über Lebererkrankungen informiert werden. Wichtig ist den Veranstaltern auf die Bedeutung von Hepatitis-Viren hinzuweisen und zu informieren, welche Maßnahmen zum Schutz der Leber es gibt. In ganz Deutschland finden dazu Aktionen statt.

Mehr Infos im Internet unter: www.lebertag.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »