Ärzte Zeitung, 29.11.2007

HIV-Arznei wirkt auch gegen Hepatitis B

Wirksamkeit von Tenofovir bei chronischer Hepatitis B in Phase-III-Studien belegt

BOSTON (eb). Die HIV-Arznei Tenofovir ist auch bei chronischer Hepatitis B wirksam. Das belegen zwei doppelblinde Phase-III-Studien mit 600 erwachsenen Patienten.

In den Studien wurde die Wirksamkeit von Tenofovir mit der von Adefovir, einem der Standardmedikamente bei chronischer Infektion mit Hepatitis-B-Viren (HBV) verglichen. In beiden Studien erreichte Tenofovir eine höhere antivirale Effektivität als die Vergleichssubstanz. Endpunkt war komplettes Ansprechen innerhalb von 48 Wochen. Das war definiert als Serum-HBV-Menge unter 400 Kopien/ml, histologische Verbesserung, und keine Zunahme der Fibrose, hat das Unternehmen Gilead mitgeteilt.

In der Gruppe der mit Wildtyp-HBV infizierten - HBeAg-positiven - Patienten wurde dieses Studienziel von 67 Prozent der Teilnehmer mit der Tenofovir-Therapie erreicht. In der Patienten-Gruppe, die Adefovir erhielt, erreichten 12 Prozent das Studienziel.

Die Ergebnisse bei HBeAg-negativen Patienten waren etwas günstiger: Hier hatten mit Tenofovir 71 Prozent ein komplettes Ansprechen, mit Adefovir waren es 49 Prozent.

Tenofovir ist in Kombination mit anderen antiretroviralen Arzneien zur Behandlung von HIV-1-infizierten Erwachsenen zugelassen. Eine Zulassung zur Therapie bei chronischer Hepatitis B ist für die USA und Europa beantragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »