Ärzte Zeitung, 10.09.2015

Impfung

Fernreisende gegen Hepatitis schützen!

HANNOVER. Im Herbst und Winter suchen Fernreisende Erholung am Mittelmeer oder in den Tropen.

Damit die Leber im Urlaub gesund bleibt, ist eine Impfung gegen Hepatitis A und B jetzt sinnvoll, erinnert die Deutsche Leberstiftung. Eine kombinierte Impfung gegen Hepatitis A und B schützt ja für mehrere Jahre gegen eine Neuinfektion.

Die Impfung erfolgt in drei Etappen: Die erste und zweite Spritze werden in einem Abstand von einem Monat gesetzt, die dritte Spritze erfolgt nach weiteren sechs Monaten.

Bei gesunden Erwachsenen besteht die Möglichkeit, durch ein beschleunigtes Impfschema an den Tagen 0, 7 und 21 den Impfschutz schneller zu erreichen. Die Impfungen sind gut verträglich. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »