Ärzte Zeitung, 09.01.2004

Info-Paket zu Meningokokken

MARBURG (eb). Die Arbeitsgemeinschaft Meningokokken des Deutschen Grünen Kreuzes e. V. stellt zwei aktuelle Publikationen über Meningokokken-Erkrankungen zur Verfügung.

Das Task-Force-Paket enthält wichtige Infos für niedergelassene Ärzte, Eltern und Beschäftigte in Gemeinschaftseinrichtungen und die STIKO-Empfehlungen zu Meningokokken. Der Ärzte-Newsletter greift die Empfehlung der Sächsischen Impfkommission zur Impfung auf.

Das kostenlose Material (Stichwort: AGMK-Infopaket) kann bestellt werden bei: Deutsches Grünes Kreuz, Schuhmarkt 4, 35037 Marburg, Tel.: 0 64 21 / 293-0, Fax: - / 293-792, E-Mail: agmk@kilian.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »