Ärzte Zeitung, 16.07.2004

Neue Indikationen für Impfungen

BERLIN (eis). Die neuen Empfehlungen der STIKO mit neuen Indikationen für die Varizellen- und Pertussis-Impfung sollen Ende Juli im Epidemiologischen Bulletin erscheinen. Das Robert-Koch-Institut bittet, das Heft vorzubestellen.

Fünf Exemplare sind kostenfrei und gegen Einsenden eines mit 1,44 EUR frankierten adressierten A4-Umschlags erhältlich bei:

Robert-Koch-Institut, Nordufer 20, 13353 Berlin, Stichwort: STIKO-Empfehlungen.

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund:
Für Säuglinge ist Pertussis lebensbedrohlich - wer mit Babys engen Kontakt hat, sollte deshalb geimpft sein

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »