Ärzte Zeitung, 30.08.2005

Große Impf-Aktion gegen Polio startet in Indonesien

GENF (ug). Die größte Polio-Impfkampagne des Landes startet heute in Indonesien. Über 24 Millionen Kinder unter fünf Jahren sollen heute und morgen geimpft werden, teilt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf mit.

Seit März haben sich 225 Kinder in Indonesien neu mit dem Poliomyelitis-Virus infiziert und sind gelähmt - nachdem das Land zehn Jahre poliofrei gewesen war. Doch Anfang des Jahres war das Virus aus dem Sudan eingeschleppt worden..

Zunächst seien in Indonesien nur zwei Provinzen auf der Insel Java betroffen, doch inzwischen gebe es Patienten auch in der Hauptstadt Jakarta, in Zentral-Java und auf Sumatra, so die WHO. Befürchtet wird, daß sich das Virus rasch in ganz Asien ausbreiten könnte.

Deshalb beginnt heute die große Impf-Aktion. Dabei arbeitet die WHO mit anderen Organisationen zusammen. 750 000 Experten werden von Haus zu Haus gehen und auch an "Impf-Ständen" impfen. Mehr als 500 mobile Impf-Teams werden auf den über 6000 bewohnten Inseln Indonesiens im Einsatz sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »