Ärzte Zeitung, 27.10.2005

Impf-Beratung im Internet sowie per Telefon

MÜHLTAL (eb). Der Service "Impfen Aktuell" (SIA) hat sein Internet-Angebot überarbeitet und erweitert.

Auf www.impfen-aktuell.de können sich Ärzte und Praxisteams sowie Verbraucher über Impfungen für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie chronisch Kranke informieren. Für Ärzte und Praxisteams werden Informationen zum Impfmanagement in der Praxis und verschiedene Patientenbroschüren angeboten, die kostenlos zugeschickt werden.

Mit dem Impfstatus-Check könne der Impfschutz online überprüft werden. Abgefragt werden alle allgemein empfohlenen Impfungen, aber auch jene für Patienten mit chronischen Erkrankungen. Ergebnis ist ein persönlicher Impfplan, an dem sich der impfende Arzt orientieren kann. Der SIA wird von Sanofi Pasteur MSD unterstützt.

Beratung montags von 14 bis 17 Uhr, Tel.: 0 61 51 / 1 36 99 25

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »