Ärzte Zeitung, 27.10.2005

Impf-Beratung im Internet sowie per Telefon

MÜHLTAL (eb). Der Service "Impfen Aktuell" (SIA) hat sein Internet-Angebot überarbeitet und erweitert.

Auf www.impfen-aktuell.de können sich Ärzte und Praxisteams sowie Verbraucher über Impfungen für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie chronisch Kranke informieren. Für Ärzte und Praxisteams werden Informationen zum Impfmanagement in der Praxis und verschiedene Patientenbroschüren angeboten, die kostenlos zugeschickt werden.

Mit dem Impfstatus-Check könne der Impfschutz online überprüft werden. Abgefragt werden alle allgemein empfohlenen Impfungen, aber auch jene für Patienten mit chronischen Erkrankungen. Ergebnis ist ein persönlicher Impfplan, an dem sich der impfende Arzt orientieren kann. Der SIA wird von Sanofi Pasteur MSD unterstützt.

Beratung montags von 14 bis 17 Uhr, Tel.: 0 61 51 / 1 36 99 25

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »