Ärzte Zeitung, 23.03.2006

Patienteninfos für Impfungen mit Praxislogo

NEU-ISENBURG (eb). Für die Impfberatung können Patienten-Informationen von der Website des "Forum Impfen" heruntergeladen werden. Die Informationsblätter lassen sich ab sofort auch mit Adresse und weiteren Infos zur Praxis und auch mit dem eigenen Praxislogo versehen.

Die Aufklärungs-Merkblätter sind zu allen gängigen Impfungen auf Deutsch und Englisch sowie auf Türkisch und Russisch erhältlich. Die produktspezifischen Informationen lassen sich mit einer persönlichen Anrede sowie dem Namen des Impflings versehen und ausdrucken.

Die darüber hinaus angebotenen Patienten-Informationen zu den Impfungen werden automatisch mit Namen, Adresse und Telefonnummer entsprechend den Angaben des Mitglieds ausgedruckt. Werden weitere Angaben zur Arztpraxis und ein Logo auf den Blättern gewünscht, müssen diese vor dem Druck per E-Mail an das Forum übermittelt werden.

Infos: www.forum-impfen.de für den Zugang zum Bereich für Fachkreise muß man sich als Mitglied registrieren lassen (kostenfrei!).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »