Ärzte Zeitung, 01.08.2006

E-Mail-Service weist Eltern auf Impftermine hin

MÜNCHEN (ddp.vwd). Mit einem E-Mail-Service will der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Eltern an bevorstehende Impftermine ihrer Schützlinge individuell erinnern.

Um den kostenfreien Service nutzen zu können, müssen die Eltern auf www.kinderaerzteimnetz.de ihre E-Mail-Adresse und die Geburtsdaten der Kinder eingeben. Danach werden sie per Mail jedes Mal automatisch informiert, wenn eine Impfung bevorsteht.

Der Service orientiert sich nach Angaben des Betreibers am Impfkalender der STIKO. Außer den Impfterminen weisen die Ärzte auch auf Vorsorgeuntersuchungen hin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »