Ärzte Zeitung, 11.09.2006

BUCHTIP

Infos zum Impfen kurzgefaßt

Bei allen empfohlenen Impfungen den Durchblick zu behalten ist die eine Sache, zu wissen, wo man schnell Nachschlagen kann, die andere. Das handgroße Buch "Impfungen" aus der Lightfadenreihe kann jederzeit in der Kitteltasche verstaut werden und liefert alle wichtigen Impfinfos.

Der erste Teil enthält alphabetisch alle Impfungen mit Indikation, Impfstoffen und Impfreaktionen. Im zweiten Teil sind alle aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlichen Impfstoffe - mit Preis und Packungsgröße - aufgelistet. Im dritten Teil erhalten Kollegen Tips zu Impfungen, Fehlerquellen und Risiken.

Zur rechtlichen Situation und Komplikationen gibt es ein eigenes Kapitel. Auch Impfen in der Schwangerschaft, Stillzeit und für Fernreisen werden berücksichtigt. Zudem erfahren Ärzte, wie Impfstoffe bezogen und gelagert werden müssen. (cin)

Stephan Illing, Thomas Ledig: Impfungen, Urban & Fischer bei Elsevier, 3. Auflage 2006. 278 Seiten, kartoniert, 15 Euro, ISBN: 3-437-21392-X

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »