Ärzte Zeitung, 10.11.2008

Neuer Grippe-Impfstoff für alte Menschen in Sicht

MÜNCHEN (eis). Mit einer großen Wirksamkeitsstudie untersucht das Unternehmen GlaxoSmithKline einen neuen Grippe-Impfstoff. Die Vakzine wurde für einen verbesserten Schutz älterer Menschen entwickelt. Der Impfstoff enthält das Adjuvans AS03, das das Ansprechen auf die Impfung verstärken soll.

Die INFLUENCE- 65-Studie läuft von September 2008 bis Mai 2010. Sie ist mit über 43 000 Teilnehmern aus 15 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika die bisher größte Untersuchung zur Wirksamkeit der Grippe-Impfung. In Deutschland wurden in 84 Zentren über 6 000 Studienteilnehmer eingeschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »