Ärzte Zeitung, 26.10.2011

Studentenwettbewerb zu Trends in Healthcare

MÜNCHEN (maw). Wie entwickeln sich die Gesundheitssysteme in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren? Welche Effekte hat der demografische Wandel auf die Bezahlbarkeit der medizinischen Versorgung?

Der Klärung dieser Fragen räumt der Mischkonzern Siemens große Priorität ein. So veranstaltet die Sparte Siemens Healthcare für Studierende rund um den Globus, die sich mit diesen und ähnlichen Fragestellungen beschäftigen, den Wettbewerb "Die Zukunft des Gesundheitssystems".

Teilnehmen können Studenten der Medizin, Biomedizintechnik und Informatik sowie aller anderen Fachrichtungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »